Datenschutzhinweise

 

I) Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für diese Website und die damit verbundene Datenverarbeitung ist:

Alan Petrie
Schlossstraße 17
92348 Berg
Deutschland

E-Mail-Adresse: info@petriehospitality.com      

 

II) Bereitstellung der Website und Log-Files

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Bei jedem Aufruf der Website erfasst unser System, d.h. der Webserver, automatisiert Informationen vom System des aufrufendes Rechners bzw. des Endgeräts des Nutzers.

    Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers
  • den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die vorherige Website, von denen der Nutzer auf unserer Website gelangt
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigte Interessen von uns als verantwortlicher Website-Betreiber).

    Gegen Verarbeitungen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO erfolgen, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO). Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, wenn wir nicht zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

  1. Zweck der Datenverarbeitung
    Die vorübergehende Speicherung der oben genannten Daten, insbesondere der IP-Adresse des Nutzers, durch unser System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen und unsere Website korrekt darstellen zu können.

    Sie sind nicht verpflichtet, uns oben genannte Daten bereitzustellen. Sollten Sie uns diese Daten nicht oder nur eingeschränkt übermitteln, kann dies aber dazu führen, dass unsere Webseite nicht oder nur teilweise übertragen werden kann.

    Die Speicherung der oben genannten Daten in Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z.B. zur Angriffserkennung und -verfolgung).

  1. Dauer der Speicherung
    Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

    Im Falle der Speicherung der Daten in Log-Files ist dies nach 7 Tagen der Fall. Die IP-Adresse des Nutzers wird jedoch nach 24 Stunden anonymisiert, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist und die enthaltenen Daten keinen Personenbezug aufweisen.

 

III) E-Mail-Kontakt und Kontaktformular

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Über unser Kontaktformular und die bereitgestellte E-Mail-Adresse können wir kontaktiert werden. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten des Absenders, also des Nutzers, gespeichert.
  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Anfrage übermittelt werden, ist. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO (berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche).

    Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO (Erfüllung eines Vertrages).

    Gegen Verarbeitungen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO erfolgen, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO). Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, wenn wir nicht zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

  1. Zweck der Datenverarbeitung
    Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.
  1. Dauer der Speicherung
    Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder das Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

 

IV) Cookies

  1. Allgemeine Informationen
    Wir verwenden bei unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen des Nutzers, wie beispielsweise die Browser- oder Standortdaten oder seine IP-Adresse, verarbeitet.

    Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer.

    Bei technisch notwendigen Cookies dient die Verarbeitung unserem berechtigten Interesse an der Funktionalität unseres Internetauftritts und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO.

    Gegen Verarbeitungen, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO erfolgen, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen (Art. 21 DS-GVO). Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, wenn wir nicht zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

    Sie sind nicht verpflichtet, uns im Rahmen des Einsatzes technisch notwendiger Cookies Daten bereitzustellen. Sollten Sie uns diese Daten nicht oder nur eingeschränkt übermitteln, kann dies aber dazu führen, dass unsere Webseite nicht oder nur teilweise übertragen werden kann.

    Soweit es sich um funktionale Cookies handelt, also um solche die für den technischen Betrieb der Webseite nicht zwingend notwendig sind, beruht die Verarbeitung auf Ihrer freiwilligen Einwilligung  und somit auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Ihre Einwilligung holen wir mittels eines Cookie Banners  beim Betreten unserer Webseite ein. Hier können Sie in das Setzen der Cookies gezielt einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Gehen Sie hierzu auf den Privacy & Cookie Banner der unten eingeblendet ist.  

  2. Auf unserer Webseite verwendete Cookies
  • Elementor
  • WP_DATA_USER_1
  • wp-settings-1
  • wp-settings-time-1
  • wordpress_test_cookie
  • wpglobus-language-old
  • Wpglobus-sprache
  • WordPress_logged_in
  1. Beseitigungsmöglichkeit
    Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

    Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

V) Einschaltung von Dienstleistern und Weitergabe an Dritte

  1. Allgemeines
    Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Webseite und zu den vorgenannten Zwecken gegebenenfalls an uns unterstützende technische Dienstleister (zum Beispiel Webseitenhosting, -betreuung) weitergegeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt haben.

    Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

    Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt ansonsten nur, soweit in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hingewiesen wird oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

  1. Einbindung von Google Fonts
    Wir benutzen Google Fonts zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten. Beim Aufruf einer Seite lädt der Browser des Nutzers die benötigten Webfonts in den eigenen Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der Browser des Nutzers Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass von der IP-Adresse des Nutzers unsere Website aufgerufen wurde. Die Einbindung von Google Fonts ist zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erforderlich. Hierin liegt auch unser Interesse an der Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche). Für die weitere Datenverarbeitung ist Google LLC verantwortlich. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Google erhalten Sie unter: www.policies.google.com/privacy und unter developers.google.com/fonts/faq.

VI) Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–   Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

–   Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO),

–   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

–   Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

Copyright 2020 | Petrie Hospitality